kenken-kitty
  Startseite
  Über...
  Archiv
  K-POP
  Lebe!
  Urlaubsbilder
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   attempto-quidditch-team
   darkie
   tiger
   laya
   kasu
   lily

http://myblog.de/hitomiowen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
ich lebe....

hey ihrs,

hier meldet sich die treu-lose-tomate wieder, jep ich lebe noch, bin meinen lebstmord gedanken nich gefolgt und habe die 2 jahre, weiß gott wie au immer überlebt^^....
es is viel in den zwei jahren passiert,

habe meine sanitätshelfer prüfung bestanden und gehör zu den sanitötshelfer, bin viel mit der realistischen-notfall-darstellung unterwegs...

habe gelernt das mir meine freundinnen "nich allein gehören" und das auch wenn sie weiter weg sind / bzw. weiter weg wohnen, sie doch immer für mich da sind un ich nich allein bin.

ich habe gelernt, das ich meine klappe auf machen muss, wenn ich will das sich was ändert, das andre nich sehen können wie ich mich fühle, wenn sie mich verletzt haben sollten. und sich auch nur dadurch was verändern kann.

und ich bin doch wieder zum treffn überredet worden un auch wenn ich es ein paar mal bereut habe, das ich mich wieder überreden lassen habe, freue ich mich sehr darauf... ich bin jetzt mit im orga-team und darf beim aufbau, mitgestalten usw. mit helfen was mir sehr grossen spass macht...

ich ware zum ersten mal in meinem leben auf einem konzert... "rosenstolz" ein erlebnis das ich wohl so schnell nich wieder vergessen werde...


fazit: ich habe gelernt, das es sich lohnt zu leben, auch wenn ich manchmal nich weiß warum, un es mir immer wieder sagen muss das es so ist, aber hätte ich mich damals umgebracht, hätte ich eine tolle zeit verpasst, in der ich viele liebe menschen kennen gelernt habe bzw. viel spass mit meinen lieben hatte und einsehen musste das ich nich allein bin un wenn doch, ich selber schuld bin, weil ich meine klappe nich aufgemacht hab....

ich danke euch mein lieben das ihr immer für mich da seit,
kasu, tiger, iris, mona, yvi, micha, kai un noch viele viele mehr.... ich lieb euch
21.5.06 12:56


Klein uli und die langeweile

stimmung: mal so, mal so

musik: the power of china (sehr beruhigend, muss ich sagen^^)

tja wenn die langeweile einen überfällt und das fernsehprogramm nix hergibt um das zu ändern, muss man irgendwie anders schauen wie man diese langweile wieder los bekommt. deshalb hab ich kurzer hand entschlossen, dass das mona-kind, jetzt die glorreiche aufgabe bekommt mir die langweile auszutreiben. erst waren wir ja für kino, aber selbst das kino programm gibt momentan ned viel her, also haben wir beschlossen, wir besuchen ihr pferdchen und nach kurzem hin un her am telefon hab ich mich bereit erklärt auf dem pferdchen auch zu reiten... muss bestimmt toll ausgesehen haben, ich mit nehm tollen helm -der mir irgendwie viel zu gross war und mir ständig ins gesicht gerutscht is- auf nelle... ich muss schon sagen, das der arme einiges mit mir aushalten musste, weil ich schon ziemlich schiess hatte und dies auch manchmal quietschender weise zum besten gab... am gemeinsten war aber als ich mich dann endlich mal an das im kreis geführt werden und nich mehr am satteln fest klammern gewöhnt hatte, musste nelle 2x hinter einander nießen un ich hab mich so dermaßen dran erschreckt das ich mich wieder voll am sattel fest geklammert hab, zu belustigung von mona natürlich...
im endeffekt haben mona un ich beschlossen, wir könnten das ja öfters mal machen, wenn uns langweilig.... am schluss hat mir noch mona gezeigt, was sie mir dann so alles schritt für schritt bei bringen will bzw. könnte, ich hab sie dabei spontan für verrückt erklärt. naja abwarten und tee trinken....

so das wars dann auch schon für heut... bis die tage
25.5.06 20:43





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung